Akai LPK25 | Laptop Performance Keyboard mit 25 Minitasten

 

Zum Angebot auf Amazon.de ››
in den Warenkorb gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

Kundenrezensionen »
  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

Typ Masterkeyboard, Midi-Keyboard
Marke Akai

Produktbeschreibung

Akai LPK25 Midi-Keyboard im Test


Wer unterwegs auf die starke Leistung eines Keyboards angewiesen ist, der benötigt ein transportfähiges Gerät, das sowohl durch kompakte Maße, als auch durch ein leichtes Gewicht überzeugen kann. Der Hersteller Akai bietet DJs, Musikern oder Produzenten ein solches Laptop Performance Keyboard, welches durch eine kompakte Maße und eine flexible Nutzung überzeugen kann. Das transportfähige Laptop ist mit 25 Minitasten ausgestattet, bietet aber trotzdem zahlreiche Optionen und Möglichkeiten für das Musizieren.



Laptop Performance Keyboard mit 25 Minitasten – unterwegs musizieren mit Akai


Ein weiterer Vorteil des LPK25 liegt in der unkomplizierten Verbindung mit anderen Geräten, wie beispielsweise mit Computern, die über ein Mac oder Windows System verfügen. Diese gelingt ohne Probleme über einen Plug-and-Play USB-Anschluss, der ohne die vorherige Installation eines Treibers verwendbar ist.


Alles in allem handelt es sich bei dem Laptop Performance Keyboard aus dem Hause Akai um ein professionelles Allroundtalent, das vielseitigen Einsatz finden, nicht nur im Beruf.



Produkteigenschaften – Multitalent in kompakter Maße


Für das Aufladen des LPK25 von Akai ist kein zusätzliches Netzkabel nötig. Die Stromversorgung wird kinderleicht über die Verbindung zum PC gewährleistet, sodass das Gerät auch unterwegs ständig nutzbar ist. Es verfügt weiterhin über zahlreiche vorteilhafte Produkteigenschaften, so beispielsweise:




  • 454g Eigengewicht

  • 9,7cm x 34cm x 2,8cm Maße

  • 25 Minitasten, anschlagdynamisch

  • vier programmierbare Speicherbänke

  • Arpeggiator

  • Sustain Button

  • USB-Bus zum Aufladen

  • Tap Tempo Tasten

  • Octave Up und Down Tasten

  • USB-MIDI Controller


Kaum ein halbes Kilogramm schwer, findet das LPK25 in jedem herkömmlichen Rucksack oder in einer praktischen Laptoptasche Platz. Die 25 Minitasten, die dem Musiker hier geboten werden, sind allesamt anschlagdynamisch, während für die liebsten Parametereinstellungen vier programmierbare Speicherbänke zur Verfügung stehen. Der Arpeggiator hilft dem Nutzer dabei, schnell und einfach neue Ideen für interessante Musikabfolgen zu entdecken, indem dieser alle Chords automatisch in einzelne Noten teilt.


Octave Up und Down Tasten ermöglichen eine noch benutzerfreundliche und ausführliche Handhabung des Keyboards. Weiterhin können über Tap Tempo Tasten der den Sustain Button weitere Einstellungen individuell vorgenommen werden, beziehungsweise Prozesse der Musikproduktion oder des kreativen Musizierens unterstützt werden.



Testfazit zum Akai LPK25 Midi-Keyboard


Problemlos in den Rucksack gesteckt und zum nächsten Termin getragen, verspricht das Laptop Performance Keyboard des Herstellers Akai eine professionelle Handhabung mit vielen Features, wie beispielsweise dem Tap Tempo Tasten. Ohne einen Treiber installieren zu müssen, lässt sich das Keyboard mit jedem beliebigen PC verbinden, hier auf die Speicherbänke zurückgreifen und das Musikgerät aufladen. Hierfür wird kein separates Netzkabel benötigen, der USB-Bus steht zur Akkuaufladung zur Verfügung.