Funkey 61 Keyboard Silber

 

Zum Angebot auf Amazon.de ››
in den Warenkorbgewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

Kundenrezensionen »
  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

Typ Einsteigerkeyboard, Standard-Full-Size-Keyboard
Marke FunKey

Produktbeschreibung

Funkey 61 Einsteiger-Keyboard Silber im Test

Funkey 61 Keyboard – Produktbeschreibung

Das Funkey 61 Keyboard ist ein Full-Size-Keyboard mit 61 Tasten. Es verfügt über 100 Rhythmen und 100 solide Klangfarben. Das Gehäuse besteht aus silberfarbenem Kunststoff. Der integrierte Notenständer ist ein nützliches Zubehör. Außerdem ist im Lieferumfang ein Netzteil enthalten, was das Spielen an verschiedenen Orten maßgeblich erleichtert. Ein Kopfhörer-, sowie Lautsprecherausgang sind vorhanden, sodass auch leise geübt werden kann oder eine höhere Klangqualität erreicht wird. Außerdem verfügt das Funkey 61 über recht gute, integrierte Stereo-Lautsprecher. Es wiegt circa 7 Kilogramm.

Die wichtigsten Merkmale

  • – 61 Tasten
  • – 100 Klangfarben
  • – 100 Rhytmen
  • – knapp 10 Songs
  • – Netzteil
  • – Notenständer
  • – Stereolautsprecher
  • – Record-Funktion
  • – Kopfhörerausgang
  • – Anschluss externer Lautsprecher möglich
  • – 7kg Gewicht

Vor- und Nachteile des Funkey 61 Keyboards

Der große Vorteil dieses Keyboards ist neben dem unschlagbaren Preis die gute Verarbeitungsqualität. Das silberne Gehäuse aus robustem Kunststoff hält einiges aus. Das mitgelieferte Netzteil erleichtert das Üben an verschiedenen Orten, wie der Musikschule oder bei der Bandprobe, da der Akku nicht einfach leer sein kann. Die 100 Klangfarben und 100 Rhythmen bieten einen guten Zugang um ein Gefühl für ein elektronisches Tasteninstrument zu bekommen. Hierbei können einige Möglichkeiten der Musikerzeugung entdeckt und getestet werden, jedoch in einem überschaubaren Rahmen, der nicht so schnell zu Überforderung führt. Auch das schlichte, übersichtliche Design des Funkey 61 Keyboards ist auf die Bedürfnisse von Einsteigern und Anfängern ausgerichtet. Durch die Full-Size-Tasten ist es eher für etwas ältere Kinder und Erwachsene geeignet, da die Tasten für Kinder unter sechs Jahren zu groß sind. Im Test hat sich außerdem gezeigt, dass die Record-Funktion spielend leicht zu bedienen ist und so ganze Stücke aufgenommen und begleitet werden können.

Einziger Nachteil des Funkey 61 Keyboards ist eventuell das Gewicht von sieben Kilogramm, da es sich hier schon um ein etwas schwereres Modell handelt und es deshalb nicht ganz so leicht mitzunehmen ist. Jedoch würde ein geringeres Gewicht auf Kosten der Stabilität und Robustheit gehen.

Insgesamt überzeugt es aber über eine gute Qualität, die für Einsteiger und Anfänger jeden Alters durchaus ausreichend ist und so einen tollen Einstieg ins Keyboard spielen bieten kann.

Test-Fazit

Das Funkey 61 bietet in einem sehr preisgünstigen Segment einen guten Zugang zum Keyboard spielen. Empfehlenswert ist es für erwachsene und jugendliche Einsteiger, da es über eine Full-Size Tastatur verfügt. Auf Grund der Größe und des Gewichtes ist es eher nicht für ganz junge Spieler gedacht, dafür sind die Tasten zu groß. Sobald das Kind ausgewachsen ist, ist das Funkey 61 aber auch für den Nachwuchs eine kostengünstige Alternative zu teureren Yamaha Modellen und deshalb auch dann geeignet, wenn noch nicht sicher ist, wie lange das neue Hobby beibehalten wird. Dass Lautsprecher und Kopfhörer angeschlossen werden können, ist ein großer Pluspunkt, der im Test überzeugen konnte: Sowohl lautloses Üben ohne dass jemand gestört wird oder man jemanden stört, ist sehr vorteilhaft und auch das Abspielen über qualitativ hochwertigere Lautsprecher kann beim Keyboard spielen ein guter Anreiz sein.